1000 Antworten

Ist der gelbe Marienkäfer ein Nützling, der Blattläuse frisst? Oder ist er eher lästig und sondert unangenehme Flüssigkeiten ab?

1000 Antworten - Insekten - SWR2 Impuls vom 23.10. 2013 | Es gibt eigentlich keine Insektenart, die nur unangenehm ist, man muss nur hin und wieder den Blickwinkel des Menschen verlassen. Denn selbst wenn Insekten uns vielleicht unangenehm erscheinen, sind sie doch in der Regel für das Ökosystem von großer Bedeutung. Auch der Siebenpunkt-Marienkäfer kann eine gelbliche Flüssigkeit absondern; das macht er zur Abwehr von Feinden. Diese Flüssigkeit riecht unangenehm und hinterlässt auf den Fingern, wenn man diese Tiere anfasst, kleine gelbliche Flecken. Bei dem Marienkäfer, den Sie beschrieben haben, handelt es sich vielleicht um den sogenannten Chinesischen Marienkäfer [...]

2 Min. | 24.10.2013