1000 Antworten

Warum schmeckt der mitgebrachte Urlaubswein zu Hause nicht mehr so gut?

Im Urlaub, in der Sonne, in guter Umgebung sind die Sinne gereizt und sehr viel aufgeschlossener gegenüber Geschmacksreizen, auch für Licht- und Duftreize. Man ist im Urlaub viel aufnahmefähiger. Von Werner Eckert | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Wein schmeckt im Urlaub in entspannter Atmosphäre oft besser als zu Hause
2 Min. | 9.9.2020