1000 Antworten

Wer hat die Schule erfunden?

1000 Antworten - Frag den Paal - SWR2 Impuls vom 3.2. 2011 | Es hat wohl niemand die Schule in dem Sinn erfunden, wie man Glühbirnen erfindet oder Blitzableiter. Sondern das hat sich allmählich entwickelt. Denn letztlich von dem Moment an, in dem es so etwas wie Kultur gab - wo also Menschen nicht nur ihre angeborenen Fähigkeiten benutzten, sondern wo man auch bestimmte Errungenschaften, Fähigkeiten, Techniken von einer Generation an die nächste weitergab - muss es ja jemanden gegeben haben, der dieses Wissen weiter gegeben und den Kindern gezeigt hat, wie man einen Faustkeil herstellt, wie man ein Mammut jagt oder, später, wie man einen Acker bestellt. Das waren vielleicht die Eltern oder aber bestimmte Spezialisten in der Gemeinschaft, die etwas besonders gut konnten. Jetzt ist die Frage, ob man das schon als "Schule" bezeichnet. [...]

2 Min. | 3.2.2011