180 Grad: Geschichten gegen den Hass

"Journalisten sind wie Junkies" - #5 | Rekonstruktion eines Medienversagens

Als Oliver Pohl seinen Job als Pressesprecher der Kieler Polizei antritt, nimmt er sich vor, so transparent wie möglich zu sein. Er will den Journalisten sagen, was er weiß und darauf vertrauen, dass sie vernünftig mit den Informationen umgehen. Genau das macht er am Morgen des 26. Februar 2016 und bringt so einen Strudel aus Hysterie und Rassismus in Gang, der ihn zu dem macht, was er nie sein wollte. Rekonstruktion eines Medienversagens.

Oliver Pohl
49 Min. | 17.10.2019