180 Grad: Geschichten gegen den Hass

Mit Axt und Tütensuppe - #2 | Der Sinneswandel zweier Feinde

Ein Neonazi, ein Punker und ein Afrikaner wandern durch die Wüste. Zwei von ihnen gehörten Gruppen an, die sich hassten und regelmäßig gegenseitig verprügelten. In Begleitung eines afrikanischen Himba-Häuptlings nähern sie sich an. Ein Einzelfall? Antworten auf diese Frage findet Bastian Berbner in der namibischen Wüste, den Schützengräben des Zweiten Weltkriegs, einem mecklenburgischen Gefängnis und im Gespräch mit einer promovierten Sozialpsychologin. Die zweite Folge des NDR Info Podcasts von Bastian Berbner - eine Woche exklusiv vorab in der ARD Audiothek! Informationen und Musikliste: https://www.ndr.de/180grad | Kontakt: mail@hundert-achtzig.de

Sven Krüger (NPD) steht vor einem Schriftzug "müssen die Existenz unseres Volkes sichern"
60 Min. | 5.9.2019