Archivradio - Geschichte in Originaltönen

21.05.1975: Erster Tag des Baader-Meinhof-Prozesses | Originalaufnahmen

21.5.1975 | Stuttgart-Stammheim, 21. Mai 1975. Prozessbeginn gegen Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe. Sicherheitskontrollen wie noch nie bei einem bundesdeutschen Gerichtsverfahren. Ansonsten: Eine Angeklagte, die im Gerichtssaal raucht. Drei Rechtsanwälte, darunter Hans-Christian Ströbele, die durch einen Trick ihrem Gerichtsausschluss entgehen wollten. Und im Luftraum über Stammheim taucht auch noch ein verdächtiges Sportflugzeug auf.

Strenge Kontrollen der Besucher am Eingang des Sicherheitszauns, der das gesamte Gerichtsgebäude umzäunt, aufgenommen am 21.5.1975 zu Beginn des Prozesses gegen den harten Kern der Baader-Meinhof-Gruppe in Stuttgart-Stammheim
21 Min. | 21.5.2020