Archivradio - Geschichte in Originaltönen

21 Tote bei Loveparade 2010 in Duisburg

24.7.2010 | 21 Menschen sterben in einer Massenpanik auf der Duisburger Loveparade im Juli 2010. Es gab schon vorher Warnungen, dass das Gelände möglicherweise nicht sicher sein könnte. Die Veranstalter ließen die Loveparade dennoch stattfinden. Sie gehörte schließlich zum Programm des europäischen Kulturhauptstadt-Jahres. Am Abend des 24. Juli, es war ein Samstag, dann der folgende Bericht.

Am 24. Juli 2010 brach in Duisburg beim Techno-Musikfestival Loveparade eine Massenpanik aus 24. Juli 2010 brach in Duisburg beim Techno-Musikfestival Loveparade eine Massenpanik aus
6 Min. | 23.7.2020