Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Arthur Koestler über die Zeppelinfahrt in die Arktis

1931 startet die LZ 127 Richtung Nordpolarmeer. Mit dabei ist auch Arthur Koestler - der später mit dem Roman "Sonnenfinsternis" weltberühmt wurde. Vor seiner Schriftstellerkarriere war Arthur Koestler Journalist beim Berliner Ullstein Verlag und durfte die Arktis-Fahrt im Zeppelin begleiten - ebenso wie der russische Polarforscher Rudolf Samoilowitsch.

Arthur Koestler
9 Min. | 14.7.2019