Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Gerichtsdrama: George W. Bush gewinnt Wahl | US-Präsident 2001 - 2009

Herbst 2000 | Am 7. November des Jahres 2000 wählen die US-Bürger einen Präsidenten. Doch fünf Wochen, bis zum 12. Dezember, dauert es, bis der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten durch ein Urteil schließlich George W. Bush zum Gewinner und Al Gore zum Verlierer machte - obwohl die Verteilung der Wählerstimmen andersherum war.

George W. Bush
19 Min. | 4.11.2020