Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Heute vor 30 Jahren: Mord an Alfred Herrhausen | Ein Rückblick

Eine Bombe tötet den Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen. Die RAF bekennt sich zur Tat. Alfred Herrhausen war ein untypischer Bankchef, der sich der Öffentlichkeit stellte, sich in Osteuropa engagierte und für einen Schuldenerlass gegenüber afrikanischen Ländern warb. Auch war er ein persönlicher Vertrauter des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl.

Blick auf das Wrack der Limousine von Alfred Herrhausen am 30.11.1989 in Bad Homburg
15 Min. | 29.11.2019