Archivradio - Geschichte in Originaltönen

"Ich will Deutschland dienen”: Merkel wird Kanzlerkandidatin

Am 22. Mai, nach der verlorenen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, hat Bundeskanzler Gerhard Schröder vorgezogene Neuwahlen angekündigt. 2002 war er noch gegen Edmund Stoiber angetreten. Jetzt wird CDU-Chefin Angela Merkel neue Kanzlerkandidatin der Union. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz am 30. Mai spricht zunächst Stoiber, dann Merkel. Ich will Deutschland dienen, erklärt sie dort, und auch damals schon: Wir werden das schaffen.

Angela Merkel (CDU) und Edmund Stoiber (CSU) bei einer Pressekonferenz in Berlin am 30. Mai 2005. Merkel wurde als Kanzlerkandidatin der Union nominiert.
25 Min. | 4.12.2018