Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Luna 9 setzt auf der Mondoberfläche auf

Israels Sonde Bereschit ist am 11. April 2019 auf der Mondoberfläche zerschellt. Jetzt könnte Indien bald die vierte Nation sein, der es gelingt, eine Sonde auf dem Mond zu landen. Nummer eins in Sachen Mondlandung ist die Sowjetunion: Am 3.2.1966 setzte die Sonde Luna 9 auf der Mondoberfläche auf. Ein Meilenstein der Raumfahrt. In den aktuellen Nachrichtensendungen berichtete der Südfestfunk mit Einschätzungen aus Moskau, London und Ostberlin.

Zeichnung der weich auf dem Mond gelandeten Sonde Luna 9
11 Min. | 20.5.2019