Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Polizei meldet Ermittlungserfolg im Fall Linse

13.11.1952 | Der Berliner Polizeipräsident Stumm verkündet, dass die Entführer von Walter Linse gefasst seien. Er nennt die Namen mitsamt der Adresse. Völlig unklar ist zu diesem Zeitpunkt das Schicksal Walter Linses. Erst Jahre später erfährt die Öffentlichkeit: Er wurde nach der Entführung nach Moskau gebracht, dort zum Tode verurteilt und im Dezember 1953 erschossen.

Blick auf das Wohnhaus von Walter Linse in Berlin
5 Min. | 15.7.2019