Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Reportage: Max Schmeling verliert Weltmeistertitel

Am 21. Juni 1932 trifft Box-Weltmeister Max Schmeling seinen Gegner von 1930, Jack Sharkey. Dieser gewinnt diesmal. Ein Sieg nach Punkten nach 15 Runden. Schmeling muss den Titel abgeben. Von diesem Kampf existiert im Deutschen Rundfunkarchiv die folgende Reportage - die auch die letzten Minuten der Begegnung enthält.

Der US-amerikanische Boxer und Weltmeister im Schwergewicht von 1932– bis 1933 Jack Sharkey (1902– - 1994) bei seinem Sieg nach Punkten über den deutschen Schwergewichtsboxer und zwischen 1930 und 1932 Boxweltmeister im Schwergewicht, Max Schmeling (19
12 Min. | 6.6.2020