Archivradio - Geschichte in Originaltönen

SPD diskutiert über Wiedervereinigung

31.10.1989 | Wie hältst du’s mit der Wiedervereinigung? Diese Frage drängt sich Herbst 1989 immer stärker auf, als sich das Ende der DDR in ihrer bisherigen Form ankündigt. Für die Politikerinnen und Politiker der CDU/CSU, aber auch viele in der FDP, ist das damals gar keine Frage: Wiedervereinigung? Natürlich, wenn es möglich ist! - Die SPD tut sich damit schwerer. Viele in der Partei haben Vorbehalte. So befasst sich der SPD-Parteirat mit der Frage - und nebenbei auch damit, wie die Partei mit den rechtsextremen "Republikanern" umgehen soll. Im Ausschnitt zu hören sind SPD-Chef Hans-Jochen Vogel und der Parteiratsvorsitzende Norbert Gansel. Für den Südwestfunk berichtet Thomas Jung.

SPD-Bundesvorsitzender Hans-Jochen Vogel während der Pressekonferenz der SPD im Mai 1989
3 Min. | 31.10.2019