Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Untersuchung des Todes von Holger Meins

12.11.1974 | Zum Tod von Holger Meins gibt es jetzt einen ersten Untersuchungsbericht. Meins ist drei Tage zuvor infolge seines Hungerstreiks gestorben. Was der Untersuchungsbericht ergibt, berichtet "Südfunk aktuell".<br/>Am Folgetag gibt es weitere Ergebnisse, die der rheinland-pfälzische Justizminister Otto Theissen in einer Pressekonferenz verkündet.

Pressekonferenz der Anwälte zum Tod von Holger Meins am 10.11.1974 in Stuttgart: Kurt Groenewold, Klaus Croissant, Otto Schily und Christian Stroebele (v.l.n.r.) Nach fast zweimonatigem Hungerstreik gegen die Haftbedingungen ist am 9.11.1974 Holger Meins
9 Min. | 11.11.2019