Auf den Punkt

Das Vermummungsverbot in Deutschland

Die Demonstranten in Hongkong tragen oft einen Mundschutz, aus Angst, von der Polizei oder der chinesischen Staatssicherheit erkannt zu werden. Am Freitag hat die Hongkonger Regierung den Demonstranten verboten, sich zu vermummen. Sie rechtfertigte den Schritt auch damit, dass es entsprechende Verbote unter anderem in Deutschland gäbe. Inforadio-Redakteurin Lotte Glatt bringt die Regeln dazu auf den Punkt.

Vermummter Demonstrant (Bild: imago images/ Holger John)
1 Min. | 4.10.2019