Auf den Punkt

Uferloser Streit um den Uferweg Griebnitzsee

Seit 12 Jahren streitet sich die Stadt Potsdam mit zahlreichen Villenbesitzern am Griebnitzsee. Es geht um die Frage, ob die Stadt vor diesen Häusern einen öffentlichen Rad- und Spazierweg bauen darf. Jetzt wird der Prozess am Oberverwaltungsgericht fortgesetzt.

Der abgesperrte Uferweg am Griebnitzsee. (Bild: imago/Joachim Schulz)
2 Min. | 11.12.2019