Auf den Punkt

Verfassungsschutz: Was ist ein Verdachtsfall?

Der brandenburgische Verfassungsschutz stellt den Landesverband der AfD wegen rechtsextremistischer Tendenzen unter Beobachtung. Die Partei wird damit aber nicht zum "Beobachtungs"-, sondern zum "Verdachtsfall". Worin da der Unterschied liegt, Inforadio-Redakteurin Sandra Ketterer bringt es auf den Punkt.

Symbol: AfD wird zum Verdachtsfall
1 Min. | 15.6.2020