Auf ein Wort

Als aufs Wetter noch Verlass war

Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Verena Gonsch erinnert sich in der Glosse daran, wie das mit dem Wetter früher war: nicht immer angenehm, aber stets verlässlich und planbar.

Eine Frau genießt die Sonnenstrahlen auf einem Steg am Maschsee in Hannover am Morgen.
2 Min. | 26.8.2019