Aus der jüdischen Welt

90. Geburtstag von Ágnes Heller - "Ich habe im Leben nichts bereut"

Sie gehört zu den großen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts: Am 12. Mai wird Ágnes Heller 90 Jahre alt. Sie überlebte die Nazis, lehrte in den USA und lebt nun wieder in Budapest. Ihr kritischer Blick ist gerade heute gefragt. Von Blanka Weber www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/05/10/agnes_heller_mischt_sich_weiter_ein_die_philosophin_wird_drk_20190510_1916_1207998c.mp3

Die Philosophin Agnes Heller sitzt in einer Szene des Dokumentarfilms «Carl Lutz. Der vergessene Held» auf einem Sessel und gestikuliert mit ihrer rechten Hand.
6 Min. | 10.5.2019