Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Deutsche Reichsgründung vor 150 Jahren - Zwischen Feudalstaat und Industriegesellschaft

Es war eine Kriegsgeburt, die schließlich zu radikalem Nationalismus führte: Das Deutsche Kaiserreich, in dem der Adel regierte, das Bürgertum die Wirtschaft dominierte, die Wissenschaft prosperierte. Historiker beleuchten die Entstehungsgeschichte, Innovationen und Widersprüche des Obrigkeitsstaates. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Kultur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/07/deutsches_kaiserreich_zwischen_feudalstaat_und_dlf_20210107_2043_b69c6263.mp3

15 Min. | 7.1.2021