Aus Religion und Gesellschaft

Entstehung der Evangelien - Markion - ein Erfinder des Christentums

Markion lebte am Ende des erste Jahrhunderts an der Südküste des Schwarzen Meeres. Er veröffentlichte eine eigene Bibel, die die Heilige Schrift der Juden ersetzen sollte. Markion gilt als Ketzer, neuere Forschungen sehen in ihm jedoch einen christlichen Kultstifter. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Kultur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/16/markion_und_die_erfindung_des_christentums_dlf_20200916_2010_11e781a2.mp3

Antikes Manuskript, aufbewahrt in der Bibliothek des Katharinenklosters im Sinai in Ägypten
19 Min. | 16.9.2020