Aus Religion und Gesellschaft

Iranische Mystik - Der Lohn der Religion besteht aus Liebe

Frieden mit sich selbst, mit der Gesellschaft, mit Gott. Das ist das Versprechen des Sufismus. Einige der spirituellen Zentren liegen im heutigen Iran. Dichter wie Rumi und Hafez werden hoch verehrt - erst recht in politisch unruhigen Zeiten. Von Corinna Mühlstedt www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/19/der_lohn_der_religion_besteht_aus_liebe_iranische_mystik_dlf_20200219_2010_3d5f348d.mp3

Kunstvoll gearbeitete Decke des Schreins am Grab des Mytikers Hafez in Shiraz, Iran
19 Min. | 19.2.2020