Aus Religion und Gesellschaft

Max Weber - Das stahlharte Gehäuse des Kapitalismus

Der Soziologe Max Weber reist 1904 nach Amerika und studiert die protestantischen Sekten und ihren wirtschaftlichen Erfolg. Seine Beobachtungen fasst er in "Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus" zusammen. Die religiösen Hintergründe sind heute verblasst - aktuell sind Webers Thesen noch immer. Von Klaus Englert www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/25/max_webers_protestantische_ethik_das_stahlharte_gehaeuse_dlf_20201125_2011_435f900a.mp3

Der Soziologe Max Weber
19 Min. | 25.11.2020