Aus Religion und Gesellschaft

Pieter Bruegels "Sturz des Ikarus" - Verkehrte Welt

Eine große mythische Fabel wird bei Pieter Bruegel zu einem kleinen Detail: "Der Sturz des Ikarus", man kann ihn auf Bruegels gleichnamigem Gemälde leicht übersehen. Manche deuten das als Kommentar des Humanisten Bruegel auf die politischen und religiösen Konflikte seiner Zeit. Von Astrid Nettling www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/12/04/verkehrte_welt_der_maler_pieter_bruegel_und_sein_sturz_dlf_20191204_2010_61aee73c.mp3

"Landschaft mit dem Sturz des Ikarus" von Pieter Bruegel
19 Min. | 4.12.2019