Aus Religion und Gesellschaft

Von bösen Mächten - Was von Dämonen übrig blieb

Die Evangelien berichten, dass Männer und Frauen zu Jesus kamen, die von bösen Geistern besessen waren. Heute würde man sagen: Sie waren psychisch krank und brauchten medizinische Hilfe. Doch die Vorstellung, dass Satan aus Menschen ausgetrieben werden muss, lebt weiter - mit gefährlichen Folgen. Von Thomas Daun www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/08/19/von_boesen_maechten_was_von_daemonen_uebrig_blieb_dlf_20200819_2010_89eded01.mp3

Eine Darstellung des Dämons Asmodeus in der Kathedrale von Rennes-le-Chateau in Frankreich.
19 Min. | 19.8.2020