B5 Reportage

40.Jahre Solidarnosc - Kein Grund zu feiern?

Vor rund 40 Jahren geschah im ehemaligen Ostblock etwas was bis dahin unmöglich schien. In Polen wurde nach langen Kämpfen mit dem Regime die erste unabhängige Gewerkschaft zugelassen. Es war der Anfang vom Ende der Kommunistenherrschaft - nicht nur in Polen. Heute werden die Veteranen der Solidarnosc-Bewegung durch den Aufstand in Belarus an die eigenen Kampfzeiten erinnert. Die polnischen Errungenschaften von damals könnten durchaus positiv betrachtet werden. Könnten, werden aber nicht. Dafür sind die einstigen Führungsköpfe der Gewerkschaftsbewegung viel zu sehr zerstritten. Was nicht zuletzt darauf zurückzuführen ist, dass Politiker wie Kaczynski und Walesa die Gesellschaft weiterhin stark polarisieren.

22 Min. | 9.9.2020