Barbara Scherrers Musikkosmos

Abbey Road Studios - die Geschichte der berühmtesten Musikstudios der Welt

Hunderte London Touristen fahren täglich in die Abbey Road, nur um vor dem Haus Nr. 3 einmal über den Zebrastreifen zu gehen. Im Gebäudekomplex mit der Hausnummer 3 sind die berühmtesten Tonstudios der Welt. Der Sound der Beatles wurde hier geschaffen, Pink Floyd nahmen „Dark Side of the Moon“ auf, Deep Purple „In Rock“, U2 und Oasis, Shirley Bassey und Adele, Karajan hat hier Platten aufgenommen und die meisten Aufnahmen hat Yehudi Menuhin gemacht, über 250 in über 50 Jahren. Mittlerweile sind die Studios auf bombastische Filmmusik spezialisiert, von „The King’s Speech“ über „Jäger des verlorenen Schatzes“, Krieg der Sterne bis Bohemian Rhapsody und Harry Potter. Die Studios sind rund um die Uhr ausgebucht. Besuchertouren sind fast unmöglich. Im Musikkosmos können Sie auf eine akustische Tour mitkommen, durch die Jahrzehnte und die verschiedenen Musikgenres.

CD-Cover aus dem Box-Set "Abbey Road" von den Beatles
26 Min. | 13.10.2019