Bayerisches Feuilleton

"Wie eine Schnecke auf Speed": Die Regisseurin Doris Dörrie | Porträt zum 65. Geburtstag

Mit ihrem Film "Männer" gelang ihr ein Welterfolg. Ihre Bücher finden sich regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Sie selbst nennt sich eine "Schnecke auf Speed". Eine empfindsame Powerfrau, die in den gleichermaßen umkämpften Zonen des Kinos und des Buchmarkts Erfolge feiert ohne sich verbiegen zu lassen. Am 26. Mai wird Doris Dörrie 65.

 Die Regisseurin und Filmproduzentin Doris Dörrie gibt während der Eröffnung des 39. Filmfestival Max Ophüls Preis ein Interview
53 Min. | 22.5.2020