Blue Moon

Vorlieben und Fetische - mit Claudia Kamieth

Es gibt Themen, über die sprechen manche Menschen noch nicht mal mit ihrer Familie oder ihren Freunden, weil sie sich dafür schämen oder Angst haben, sie zu überfordern und dann anders angeschaut zu werden. Das sind gesellschaftliche Tabus. Claudia Kamieth hat heute einen Fritz-Podcast gestartet, der dreht sich genau um diese Themen und heißt „Tabulos“. Sie hat sich mit einer Frau getroffen, die häusliche Gewalt erfahren musste und von ihrem Freund krankenhausreif geprügelt wurde; mit einem schwulen Fußballtrainer, der von den Eltern seiner Sportler als „schwule Sau“ bezeichnet wird; mit einem Typen, der unsterblich krank ist und noch eine Familie plant und sogar mit einem Pädophilen, der aber nie straftätig geworden ist. Für die erste Folge hat Claudia einen Geldsklaven getroffen, sein sexueller Fetisch ist, dass eine Frau ihn komplett in der Hand hat, er von morgens bis abends gehorchen muss, wenn seine Herrin etwas verlangt. Deshalb soll es im Blue Moon heute auch um sexuelle Vorlieben und Fetische gehen. Ruft an und erzählt gern auch anonym, welchen Fetisch habt ihr und wie habt ihr es herausgefunden? Wie bestimmt der Fetisch euer Leben? Oder vielleicht stand mal ein Partner von Euch auf etwas, was Ihr nicht gern gemacht habt? Geht ihr in den Swingerclub? Habt ihr eine Schublade voller Sexspielzeug? Worauf steht Ihr?

Claudia Kamieth (Foto: Ben Wolf)
108 Min. | 10.3.2020