Breitband - Medien und digitale Kultur

Offen legen, was nicht sichtbar ist - Investigativjournalismus

Investigativer Journalismus ist im Trend - und hat gleichzeitig immer mehr Probleme: Regierungen machen Druck, auch wird es schwerer, Aufmerksamkeit zu erzeugen. Für "taz"-Journalist Martin Kaul haben Bürger aber ein Recht auf Transparenz. Martin Kaul im Gespräch mit Philip Banse www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/01/was_bewirkt_investigativer_journalismus_sendung_drk_20190601_1305_ab79a714.mp3

54 Min. | 1.6.2019