Büchermarkt

Joey Goebel: "Irgendwann wird es gut" - Sehnsucht statt Satire

Seine Erzählungen handeln von einsamen Menschen und spielen in einer faden, verarmten Kleinstadt im Mittleren Westen. Trotzdem spendet Joey Goebel seinen Lesern Hoffnung und Trost. Nach vier Romanen ist die erste Kurzgeschichtensammlung des US-amerikanischen Autors auf Deutsch erschienen. Von Kirsten Reimers www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/14/joey_goebel_irgendwann_wird_es_gut_dlf_20190814_1611_e88d8bc1.mp3

Buchcover: Joey Goebel: "Irgendwann wird es gut"
7 Min. | 14.8.2019