Corso

"Bitte lass mich frei" von Luis Ake - Zwei Stunden Baum anglotzen

Definitiv ein "Liebeskummeralbum" ist das Debüt von Luis Ake, das mit seinen NDW-Synthesizern, Elektrobeats und romantischen, aber nie kitschigen Lyrics bestechend stilsicher klingt. Das besungene "schillernde Mädchen" sieht er immer noch oft. "Es ist kompliziert", sagte der 24-jährige im Dlf. Luis Ake im Corsogespräch mit Bernd Lechler www.deutschlandfunk.de, Corso Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/11/30/corsogespraech_zwei_stunden_baum_anglotzen_albumdebuet_dlf_20191130_1520_89d826fe.mp3

Auf dem Bild ist der Musiker Luis Ake zu sehen. Er liegt lasziv auf einer Matraze, die mit einem rosa Bettlaken bespannt wurde.
9 Min. | 30.11.2019