Corso

Film: "Lindenberg! Mach Dein Ding!" - "Er hatte immer ein politisches Bewusstsein"

1973 hatte Udo Lindenberg, der Klempnersohn aus Gronau, seinen ersten großen Plattenerfolg mit "Alles klar auf der Andrea Doria". Da endet der Film von Hermine Huntgeburth. "Man sollte das weitererzählen, weil Udo ein wichtiger Teil unseres Nachkriegs-Deutschland ist", sagte die Regisseurin im Dlf. Hermine Huntgeburth im Corsogespräch mit Sigrid Fischer www.deutschlandfunk.de, Corso Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/15/corsogespraech_regisseurin_hermine_huntgeburth_ueber_ihren_dlf_20200115_1515_99c4aeb9.mp3

Hermine Huntgeburth zeigt auf Udo Lindenberg 
8 Min. | 15.1.2020