Corso

"Schland is the place for me" von Fehler Kuti - Krank von Schland

Auf seinem Debütalbum "Schland is the place for me" beschäftigt sich der Münchner Dramaturg Julian Warner alias Fehler Kuti mit der Ausgrenzung von Minderheiten. Musik bietet ihm dabei die Möglichkeit, identitätspolitische Dissonanzen zu thematisieren und Grenzen zu überschreiten. Von Andi Hörmann www.deutschlandfunk.de, Corso Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/11/30/krank_von_schland_schland_is_the_place_for_me_von_dlf_20191130_1510_8fd5a5aa.mp3

Auf dem Bild ist der afrodeutsche Musiker Fehler Kuti zu sehen. Er steht vor einer Grünfläche und trägt eine rote Wollmütze
5 Min. | 30.11.2019