Das Feature

Terror in den Südstaaten - Wie die Lynchjustiz an Afroamerikanern bis heute nachwirkt

Thomas Miles wurde 1912 in Louisiana brutal gelyncht, weil er mit einer weißen Frau geflirtet haben soll. Er ist einer von mehr als 4000 Afroamerikanern, die zwischen 1877 und 1950 vor allem in den Südstaaten der USA ein Opfer der Lynchjustiz wurden. Von Thomas Reintjes www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/24/terror_in_den_suedstaaten_dlf_20200324_1915_de10a152.mp3

Zwei Menschen wurden gehängt, umringt von vielen Menschen.
43 Min. | 23.3.2020