Das Forum

Helden in Coronazeiten

Noch vor kurzem wirkte der Begriff "Held" wie aus der Zeit gefallen, und Heroismus stand unter Verdacht, autoritäres Denken zu transportieren. Doch nun ist der Held wieder da - in der Gestalt des einfallsreichen Problemlösers oder jene, die sich für unspektakuläre, aber beschwerliche Aufgaben berufen fühlen.

Düsseldorf: Ein Bauunternehmen hat an der Rheinpromenade ein grossen Plakat, mit Dank an die Helden des Alltags, an eine Hausfassade gehängt (Bild: imago images/Jochen Tack)
48 Min. | 26.4.2020