Das Gespräch

John von Düffel - Geprägt von Flüssen und Seen

John von Düffel gilt als Wasser-Dichter in der Gegenwartsliteratur, weil er immer wieder über das Schwimmen und das Leben mit dem Wasser geschrieben hat. In seinem neuem Roman geht es um das Verschwinden der Wolken und über brennende Seen. Wie schreibt man einen Roman über den Klimawandel, über den gerade alle reden?

John von Düffel; © Katja von Düffel
48 Min. | 14.2.2020