Das Kalenderblatt

#01 Emil Krebs wird Übersetzer an der deutschen Botschaft in Peking

16.07.1901: Der Dolmetscher Emil Krebs lernte dank seiner speziellen Sprachbegabung 63 Sprachen. Im diplomatischen Dienst war das nützlich: In Peking vor dem Ersten Weltkrieg war er der einzige Ausländer, der Mandschurisch sprach. Die Chinesen schätzten ihn sehr, den Mann, der sich in ihrer Sprache so gut auskannte und die Schriftzeichen in den Akten so sorgfältig hinpinselte, dass selbst die Chinesen staunten ...

4 Min. | 15.7.2008