Das Kalenderblatt

#01 Joseph Roth geboren

02.09.1894: Der Vater habe sich umgebracht, behauptete die Mutter, um zu verschweigen, dass er in einer Nervenheilanstalt untergebracht war. In orthodoxen jüdischen Kreisen galt Schizophrenie als Strafe Gottes, und so verlor der am 2. September 1894 geborene Schriftsteller Joseph Roth schon früh den Vater. Später holte ihn dieses Trauma wieder ein, als sein ganzes Vaterland unterging ging, die k.u.k. Monarchie.

4 Min. | 1.9.2009