Das Kalenderblatt

Muhammad Yunus gründet die Grameen-Bank

02.10.1983: Zwischen elender Armut und solidem Kleinunternehmertum stehen oft nur ein paar Dollar. Jedenfalls in Ländern wie Bangladesch, in denen eine Korbflechterin bis vor kurzem noch nicht das Geld für die Weidenzweige ihrer Körbe selbst aufbringen konnte. Zum Retter in der Not wurde der Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus. Am 2. Oktober 1983 gründete er die Grameen-Bank, eine Bank für Mikrokredite.

4 Min. | 1.10.2009