Das Kalenderblatt

Der Pauker von Niklashausen wird beseitigt (19.07.1476)

Hans Böhm, den "Pauker von Niklashausen", verehrte das Volk als "Heiligen Jüngling", und die weltlichen und geistlichen Herren fürchteten den jungen Mann mit den revolutionären Ideen. Am 19. Juli 1476 wurde er in Würzburg als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Autor: Joseph Berlinger

4 Min. | 19.7.2011