Das Kalenderblatt

Freuds "Psychopathologie des Alltags" erscheint (02.01.1901)

Nichts vergisst der Mensch ohne unbewusste Absicht, nie verspricht er sich ohne tieferen Grund. Das wissen zumindest Freudianer, seitdem am 2. Januar 1901 Sigmund Freud seine "Psychopathologie des Alltags" veröffentlicht hat. Autorin: Christiane Neukirch

4 Min. | 2.1.2012