Das Kalenderblatt

#01 Kafka stirbt

03.06.1924: Der Schriftsteller Franz Kafka zählt mit seinen Romanen und Erzählungen über die labyrinthische Rätselhaftigkeit des Daseins zu den großen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er starb am 3. Juni 1924. Seine ehemalige Geliebte, die Journalistin Milena Jesenska, widmete ihm einen Nachruf: "Er schrieb die bedeutendsten Bücher der jungen deutschen Literatur. Sie sind wahr, nackt und schmerzhaft, voll trockenen Hohns und sensibler Sicht eines Menschen, der die Welt so klar erblickt hat, dass er es nicht ertragen konnte und sterben musste."

4 Min. | 2.6.2008