Das Kalenderblatt

#01 Lama Govinda gestorben

14.01.1985: In unserer stressgeplagten Welt suchen immer mehr Menschen Zuflucht in exotischen Glaubensformen, Meditationspraktiken und esoterischen Heilswegen. Gerade im Buddhismus finden viele den Weg zu sich selbst, zum inneren Frieden. Doch nur wenige Europäer werden wahre Meister der buddhistischen Meditation. Einer davon war der Lama Anagarika Govinda, der eigentlich Ernst Lothar Hoffmann hieß ...

4 Min. | 13.1.2009