Das Kalenderblatt

Zwölf Monate Gefängnis für Beate Klarsfeld (07.11.1968)

Sie wollte auf die NSDAP-Vergangenheit von Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger aufmerksam machen, so verpasste Beate Klarsfeld ihm öffentlich eine Ohrfeige. Am 7. November 1968 wurde sie zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Autorin: Gabriele Bondy

4 Min. | 7.11.2011