Hörspiel

Das Phantom der Oper (2/2) | Nach der Vorlage des berühmten Schauerromans

„Das Phantom der Oper“ ist die fünfte Kunstkopfproduktion, die das Kulturradio seit 2013 produziert hat. Tatsächlich scheint sich in diesem Fall die Kunst-kopfstereofonie auf besondere Weise für den magischen Realismus der Stoffvorlage zu eignen. Eine engelsgleiche Stimme, die aus den Wänden kommt oder eine Folter-kammer der akustischen Illusionen – das sind nur zwei der vielen Herausforderun-gen, die das Stück stellt und die mit her-kömmlicher Sterefonie nicht annähernd gelöst hätten werden können. So aber wird ein extrem immersives Hörerlebnis ermög-licht. Einzige Voraussetzung: Um in den vollen Genuss dieses gewissermaßen 3-D-Erlebnisses zu kommen, muss man das Hörspiel mit Kopfhörern hören.

Innenraum der Opera Palais Garnier in Paris
54 Min. | 22.4.2019