Das philosophische Radio

Übungssache? - Wahrnehmung in der Kunst

Das komplizierte Verhältnis von Wahrnehmen und Urteilen: Wer Kunstwerke ausgiebig betrachtet, kann fürs's Leben lernen. Läßt sich die Kunst sogar als Schule des Sehens verstehen? Studiogast: David Hornemann, Kunsthistoriker; Moderation: Jürgen Wiebicke

Ein Besucher sieht sich im Kunstmuseum in Stuttgart Fotografien des Künstlers Andreas Magdanz an.
52 Min. | 23.8.2019