Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Robert Schumann - Streichquartett a-Moll, op. 41 Nr. 1

Robert und Clara Schumann sind zwei Jahre verheiratet. Er fühlt sich gestört, wenn sie Klavier übt. Sie langweilt sich, weil sie nicht mehr auf Konzertreisen geht. Gemeinsam studieren sie immer wieder Partituren. Dann wagt sich Schumann an ein neues Werk: drei Quartette, Opus 41. Der Zyklus beginnt mit einem Werk in a-moll.

7 Min. | 20.6.2011